Wie können wir Ihnen helfen?


Wie rechnet Adspert Programmatic Display Klicks ab?

Adspert Programmatic Display bietet die Metrik “Cost Per Click” (CPC) als Abrechnungsmodell an, d. h. Adspert Programmatic Display kauft Impressions auf CPM-Basis ein und liefert Klicks zu einem fest vereinbarten CPC.

Adspert Programmatic Display übernimmt das Risiko zwischen eingekauften Banner Impressions und den daraus tatsächlich generierten Klicks. Abhängig von der Installation eines View-Pixel können sogar nur die Landingpage-Besuche abgerechnet werden.

Dabei funktioniert die Lieferung von Klicks auf dem Best-Effort-Prinzip: die Software versucht, für den vorher vereinbarten CPC so viele und hochwertige Klicks wie möglich zu generieren.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen